Januar

Wow!

Jetzt bin ich schon mehr als zwei Wochen hier.

Der Flug verlief sehr gut, abends bin ich, nach mehr als 18 Stunden auf den Beinen, in Fargo angekommen, wo meine Gastfamilie schon auf mich gewartet hat.

Die erste Woche war eine echte Umstellung, -25 Grad Celsius und Schnee wohin man schaut. Der See neben unserem Haus ist komplett gefroren, dort waren wir schon mehrmals Eislaufen.

In der zweiten Woche konnte ich dann auch endlich zur Schule gehen und ein paar Kurse besuchen. Die Schule ist super toll, mit Kursen wie z.B. Kochen und Textilarbeit. Wie cool ist das denn?!  🙂 Ich bin in einer Band und einem Chor, das ist echt Fun 😉 Diese Woche beginnt dann das neue Semester…

Mit meiner Gastfamilie war ich auch schon im Kino, shoppen, in der Kirche und in einem typisch amerikanischen Restaurant 🙂

Ich freu mich schon auf die naechsten Wochen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.